Förderungen - AdieuÖl

Förderungen

Welche Förderungen gibt es für den Ausstieg aus der Ölheizung?

Förderüberblick

 

Privathaushalte

von Öl auf Pellets wechseln:

  • Landesförderung: 2.900 Euro
  • bei Entsorgung eines Öltanks: 100% der Nettokosten bis zu max. 1.000 Euro zusätzlich
     

von Öl auf Wärmepumpe wechseln:

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe: max. 1.700 Euro 
  • Erdwärme- oder Wasser-Wasser-Wärmepumpe bzw. Tiefenbohrung (Erdwärmesonde):
    100 Euro/kW Nennwärmeleistung, max. 2.800 Euro
  • Achtung: gilt nur bei Einhaltung bestimmter Effizienzvorgaben!
  • bei Entsorgung eines Öltanks: 100% der Nettokosten bis zu max. 1.000 Euro zusätzlich
     

Anschluss an eine Nah-/Fernwärme:

  • Fernwärmeanschluss: 140 Euro/kW Anschlussleistung, max. 2.800 Euro
  • bei Entsorgung eines Öltanks: 100% der Nettokosten bis zu max. 1.000 Euro zusätzlich
  • Wärme zu mind. 80% aus erneuerbarer Energie oder aus KWK-Anlagen
     

Nachträglicher Einbau einer Solaranlage

  • Landesförderung:  
    - für 4 bis 10 m² Anlage ⇒ 1.750 Euro
    - für 11 bis 19 m² ⇒ 175 Euro/m²
    - ab 20 m² ⇒ 3.500 Euro 
  • max. 50%, Mindestgröße 4m², Solar Keymark oder Austria Solar Gütesiegel

 

Unternehmen

 

Information & Beratung